Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   tumblr
   wordpress

http://myblog.de/comfortzone

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Das Mädchenschulwesen

"Die Lösung des Problems bestand in der Gründung höherer Mädchenschulen, die am Ende des 18. Jahrhunderst immer zahlreicher wurden. [...] An Bildung vermittelten sie gerade so viel, dass die jungen Frauen später entweder einen Beruf ausüben oder ihren Ehemännern anregende Gesprächspartnerinnen und interessante Gastgeberinnen sein konnten. [...] Bewegung kam in diese Szene im zweiten Drittel des 19. Jahrhunderts, und zwar auf Druck der bürgerlichen Frauenbewegung und im Zusammenhang mit der Entstehung des mittleren Schulwesens."

 Sehr gut!

4.10.14 22:14


4/5
9.10.14 18:59


panik, panik, panik. nur noch zwei tage, dann ist es rum !!! gnaaaaah! dann habe ich hoffentlich mein staatsexamen in der tasche ....
13.10.14 12:33


So.

Nun ist es also vollbracht! Ich habe alle Prüfungen hinter mich gebracht und schmeisse nun wieder sämtliche Angewohnheiten über Bord. Es ist halb 3 und ich muss erst einmal mit der Tatsache klarkommen, dass ich ab jetzt erstmal nichts tun muss. Nichts! Und schon ist mir auch langweilig. Ich werde jedenfalls morgen einfach mal ausschlafen und mal schauen, was ich so mit meinem Tag anfange. Wäsche waschen. Zimmer aufräumen. Bücher abgeben. Mahngebühren bezahlen. Vllt mal in die Stadt gehen. Dinge, die ich wegen dem Examen nicht tun konnte. V.a. Zeit nehmen für das Kochen.

Samstag bin ich auf eine WG- Party eingeladen. Montag wird wahrscheinlich gebruncht und dann werde ich bis dahin realisiert haben, dass ich fertig mit dem Studium bin. Hallo ?! Ich kann es noch nicht so genau glauben.

Zitat des heutigen Tages.

Prüfungsvorsitzender: "Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung. Wir haben Sie mit befriedigend, 3,0 bewertet"

Prüfer: "Können Sie damit leben ?"

-"Ja"

 [...]

"Haben Sie noch Prüfungen ?"

 -"Nein, ich bin jetzt fertig mit allem"

"Keine Prüfungen mehr ? Dann wird das ja vollkommen an Ihnen abprallen"

In der Tat! (:

16.10.14 02:48


Meine nächsten Aufgaben werden sein:

  • Ausmisten: Examensmaterial, Kleidung, etc.
  • Deutschland-Tour planen
  • Film drehen
  • Anmeldung für den Studi-Flohmarkt
  • Kleiderkeisel
  • Adventskalender mit V. und E.
  • Examens-Abschieds-Geburtstags-Nachfeierei
  • Lesen (Nicht-wissenschaftlich versteht sich)
  • und und und und
22.10.14 00:23


evening rise, spirit come
sun goes down when the day is done
mother earth awakens me
with the heartbeat of the sea

Ich sag's ja immer wieder: Wo die Sprache aufhört, fängt die Musik an.




22.10.14 00:43


spontanerweise, ich habe ja die zeit dazu, habe ich mich für ein chorporjekt meines allerersten gesangslehrer angemeldet. ich bin total aufgeregt, auch wenn das meine urlaubsplanung etwas durcheinanderbringt. <3
22.10.14 10:55


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung